GESCHICHTE

Unsere Geschichte

Jahresüberblick

^
1962

Ursprünge

Miguel Peragón, 16 Jahre alt, Schreinerlehrling, beginnt seine berufliche Laufbahn und leitet ein kleines Unternehmen für maßgefertigte Möbel.

^
1968

Erster Aufbau

Dank der Anfrage eines Kunden, einen Holzaufbau auf einen Pegaso Comet-Lkw zu bauen, sammelt das Unternehmen seine Erfahrung in der Revision von Industriefahrzeugen.

^
1970

Spezialisierung

Miguel beginnt sein Geschäft ausschließlich auf Aufbauten für den Warentransport zu spezialisieren und lässt das Möbelgeschäft beiseite.

^
1975

Expansion

Er beginnt mit der Herstellung von Aufbauten sowohl auf regionaler Ebene als auch in benachbarten Provinzen.

^
1976

Erste Exporte

Miguel arbeitet mit einem deutschen Kunden zusammen, um dessen Produkt nach Spanien zu importieren und zu vertreiben. Am Ende fertigt er Teile und exportiert sie nach Deutschland.

^
1985

“Carrocerías y Remolques Peragón”

Aufgrund des gestiegenen Verkaufsvolumens wird „Carrocerías y Remolques Peragón“ gegründet.

^
1988

Neues Produktionszentrum

In Jaen entsteht ein neues Produktionszentrum, um den Anforderungen des nationalen und internationalen Marktes gerecht zu werden.
^
1991

Liderkit ist geboren

Der Name aus den Wörtern „Lider“ und „Kit“ wird die Firma Liderkit geboren. Sie fertigt mit damals 80 Mitarbeitern Aluminiumaufbauten als Bausätze mit geschütztem Design.

^
1996

“Prefabricados Peragón”

Neue Designs werden für die Herstellung von Aufbauten mit isolierenden Sandwichplatten und Plywood integriert, wodurch ein neues Unternehmen in der Gruppe entsteht: „Prefabricados Peragón“

^
1999

Neue Betriebsanlagen

Liderkit verlegt den Produktionsstandort in den Industriepark Guadiel in Guarroman, einem strategischen Punkt, dem Tor zu Andalusien, neben der A-4. Dies ermöglicht eine effiziente Lokalisierung und reduziert Logistikkosten.

^
2000

Export nach Europe

Liderkit beginnt mit dem Export von Aufbauten nach Europa: Portugal, Deutschland, Belgien, Frankreich und Italien sind die ersten Exportländer

^
2003

Export-Auszeichnung

Liderkit wird von der offiziellen Industrie- und Handelskammer von Jaen mit dem Exportpreis ausgezeichnet.
^
2004

Erste Isothermal Boxen

Liderkit gründet innerhalb der Gruppe ein Unternehmen namens „Termocube“, das auf die Herstellung von Kühl- und Tiefkühl-Aufbauten spezialisiert ist.

^
2005

Produktionszentrum in Marokko

Über die Grenzen hinaus wird der Export nach Afrika ausgeweitet und ein weiteres Produktionszentrum in Marokko aufgebaut.

^
2006

Export nach Amerika

Der ehrgeizige Expansionsplan wird fortgesetzt und der Exporte auf den amerikanischen Kontinent beginnt.

^
2013

Export nach Asien

Liderkit expandiert weiter: 2013 kommen die Produkte auch in Asien an.

^
2014

Export nach Ozeanien

Liderkit vervollständigt seine Präsenz auf den fünf Kontinenten mit dem Export von Aufbauten nach Ozeanien.

^
2015

Auszeichnung durch das San Telmo Institute

Erhalt einer neuen Auszeichnung: dieses Mal ist es der Family Business Award des San Telmo International Institute.
^
2016

Executive Awards

Ein weiterer bedeutender Preis: Business Lifetime Achievement Award bei der 11. Ausgabe der Executive Awards.
^
2018

Alas Award

Alas Award, verliehen von Extenda in der Provinz Jaen in der Kategorie Exportunternehmen.

^
2020

IDEAL Award und Kingdom of Jaen

Auszeichnungen von Medien wie IDEAL und Diario de Jaen (beliebte Lokalzeitungen) für seine Karriere und seinen Beitrag zur Transportbranche und deren Verbesserung durch F+E+I.

^
2021

Neues Firmenimage

Anläßlich des 30-jährigen Firmenjubiläums erfolgt ein erneuertes Erscheinungsbild und ein neues Firmenlogo, das dem Unternehmen ein aktuelleres und ästhetischeres Erscheinungsbild verleiht.

^
2022
Neues Logistikzentrum
Liderkit hat seine Betriebsflächen um ein neues Logistiklager erweitert.
^
2022
Auszeichnung der Spanischen Handelskammer
Liderkit hat den zweiten Preis für Digitalisierung und Innovation der Spanischen Industrie- und Handelskammer verliehen bekommen.
^
2023
Auszeichnung des Provinzrats von Jaen

Liderkit wurde mit dem Preis „Unternehmen und Innovation“ ausgezeichnet.

^
2023
Preis für Unternehmertum und Innovation

Industriekategorie. Joly Group und Caixabank, 2023Auszeichnungen für Exzellenz bei andalusischen KMU. Industriekategorie. Joly Group und Caixabank, 2023.

^
2024

Liderkit heute

Mit mehr als 250 Mitarbeitern exportiert Liderkit in mehr als 60 Länder und bietet umweltfreundlichere, recycelbare und leichtere Aufbauten an, die an jeden Bedarf angepasst sind.